Diese Plattform versteht sich als eine Einladung für alle Beteiligten im Bildungsbereich. Durch Vernetzung und Erfahrungsaustausch soll „Digitale Bildung“ weiterentwickelt und digitale Kompetenzen gefördert werden. Dabei wird besonderer Wert auf den Einsatz datenschutzkonformer Tools gelegt. Ein besonderes Anliegen ist die Förderung von „Digitaler Souveränität“, ein Thema das mehr und mehr ins Zentrum von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft rückt.

Die Startversion der Plattform konzentriert sich auf die Bereiche „Digitale Lehre“, „Digitale Tools“ und „Digitale Souveränität“.

Ökosystem „Digitale Bildung“   

Best Practices „Digitale Lehre“

Teilen Sie Ihre persönlichen Vorgehensweisen, Lehr- und Lernkonzepte und Erfahrungen mit anderen Hochschul-Kolleginnen und Kollegen und profitieren Sie von deren Erfahrungen.

Tauschen Sie sich aus mit anderen Hochschul-Kolleginnen und Kollegen.

Datenschutz-konforme Tools

Für die Durchführung von digitaler Lehre steht inzwischen eine gewaltige Anzahl an Tools zur Verfügung, von denen leider nur wenige die Kriterien des Datenschutzes erfüllen. Wenn z.B. Daten auf Servern von Nicht-EU-Unternehmen gespeichert werden, kann schnell gegen das Grundrecht der digitalen Selbstbestimmung verstoßen werden.

Verantwortungsbewusste Lehrende können sich hier über Tools informieren und ihre Einsatz-Erfahrungen weitergeben.

Digitale Souveränität

Die Bedeutung Digitaler Souveränität und die damit verbundene Gefahr, die digitale Gestaltungsfähigkeit zu verlieren, wurden in der Pandemie besonders  transparent. Ein zentrales Ziel der Plattform ist es, Awareness für dieses Thema zu schaffen.

Darüber hinaus sollen innovative Lösungsmöglichkeiten, wie z.B. der Einsatz von Open Source Software im Hochschulbereich, entwickelt und gefördert werden.

Wer sind wir?

Wir sind ein 5-köpfiges Team motivierter Köpfe der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, das, unter der Leitung von Prof. Dr. Harald Wehnes, eine Website zum Thema “Digitale Souveränität in der Lehre” auf die Beine stellt. Das Projekt wurde am 12. April 2021 gestartet.

Prof. Dr. Harald Wehnes, Institut für Informatik lehrt seit 2000 „Modernes Projektmanagement in der Praxis“

Hello there, ich bin Florian Barko und studiere Information Systems an der Universität Würzburg

Hey, ich bin Christina Cser und studiere Wirtschaftswissenschaften an der Universität Würzburg

Hey, ich bin Marie Fiedler und studiere Human-Computer Interaction an der Universität Würzburg

Hallo, ich bin Lena Hinzer und studiere Human-Computer Interaction an der Uni Würzburg.

Zudem erhalten wir fachliche Unterstützung durch die GPM-Fachgruppe „Projektmanagement an Hochschulen“ – ein Netzwerk von über 350 Professoren und Dozenten des Projektmanagements an deutschsprachigen Hochschulen:

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner